Magazinbestände
Aus Platzgründen stehen ältere oder selten genutzte Bücher im Magazin. Wenden Sie sich an die Auskunftstheke, wir holen die Bücher gerne.

Medienangebot
Die Stadtbücherei bietet: Romane, Sach- und Fachbücher, Hörbücher, CD-ROMs, Musik-CDs, Spielfilme und Sachfilme auf DVD, Zeitungen und Zeitschriften, Karten und Stadtpläne, Comics, Gesellschaftsspiele und Computerspiele, Konsolenspiele für Wii, Playstation, Nintendo und Xbox, Internet-PCs und Medien zum Download

Medienkisten
Auf Wunsch stellen wir für Ihre Schulklasse, Kita- oder Kindergartengruppe Medienkisten zu allen gewünschten Themen zusammen. Bitte bestellen Sie die Medienkisten immer mindestens 14 Tage vor dem gewünschten Abholtermin. Nähere Infos und Bestellung hier.

Medienwünsche
siehe Buchwunsch

Mentorenbetreuung
Die Stadtbücherei bietet am Bürger-PC eine an Mentorenbetreuung:
donnerstags 17 – 19 Uhr, freitags 15 – 17 Uhr, samstags 11 – 13 Uhr
jeweils 14-tägig in den geraden Kalenderwochen.
Eine Anmeldung und ein gültiger Büchereiausweis sind erforderlich. Die Betreuung ist kostenlos.
Anmeldung und Reservierung für die Mentorenbetreuung unter Tel.: 07 11 . 35 12 23 37 oder -29 79.

Munzinger Archiv
Das Munzinger Archiv ist eine Datenbank, die Informationen beschafft, bewertet und verifiziert, objektiv und zuverlässig darstellt und zitierfähig aufbereitet.
Der Zugriff ist für Kunden der Stadtbücherei kostenlos.
Der Zugang zur Datenbank erfolgt entweder über den  Bibliotheks-Katalog der Stadtbüchereioder direkt über die Internetseite des Munzinger-Archivs.

Projekt Die Mü(c)ke - digitale Bildung und digitale Mündigkeit
Die „Mü(c)ke“  - auch „Digitale Mündigkeit entlang der Bildungskette“ genannt – ist ein Projekt des NwT-Bildungshauses der Hochschule Esslingen und der Stadtbibliotheken Esslingen, Göppingen und Geislingen, der Volkshochschulen Esslingen und Göppingen sowie des Verbands  Deutscher Elektrotechniker (VDE) und der Stiftung Weltethos.
Ziel des gemeinsamen Projektes ist es, Kindern und Jugendlichen, zum Teil auch Erwachsenen, die digitale Welt näherzubringen und sie zum eigenständigen Lernen anzuregen. Sie sollen so eine digitale Mündigkeit erlangen. Hierfür werden innerhalb des gebildeten Netzwerks öffentliche Workshops, Fachvorträge, Mitmachaktionen und Diskussionsrunden stattfinden.
Die Programmübersicht (1,919 MiB) zum herunterladen.