Alle Veranstaltungen im Überblick

Aktueller Leporello (4,489 MiB) | Vorschau (2,857 MiB)
Aktuelle Reihen: Philosophisches Café (2,526 MiB) | Leselust (7,228 MiB) | eLife (10,76 MiB) | Zeitgespräche
für Kinder: Klasse Lesungen | Lesekrümel und Leseminis (61,165 MiB)

Samstag, 23.11.2019

| 19:30
|

Amtsgericht*

Beschreibung

Anfahrt: Beschreibung
ÖPNV-Tipp: Halt Maille
Park-Tipp: Parkhaus Küferstaße.
Barrierefreiheit: Ja

Alina Bronsky | Der Zopf meiner Großmutter - ausverkauft!

LesART - 25. Literaturtage in Esslingen am Neckar


LesART - 25. Literaturtage in Esslingen am Neckar

Prüfen Sie die Möglichkeit einer Warteliste unter tel. 0711 3512 3333


Alina Bronskys erster Roman „Scherbenpark“, den sie auch bei der LesART vorgestellt hat, war gleich ein Bestseller, wurde verfilmt und ist inzwischen Lektüre im Deutschunterricht. Auch ihr jüngster Roman hat für große Aufmerksamkeit gesorgt. „Denn kaum jemand kann so böse, so witzig und rasant von eigenwilligen und doch so liebenswerten Charakteren erzählen wie Alina Bronsky.“ KIWI
In „Der Zopf meiner Großmutter“ erzählt Alina Bronsky die Geschichte von Max und seiner Großmutter, eine ehemals gefeierte Tänzerin. Als Max mit seiner Familie nach Deutschland immigriert, ist er gerade mal sechs Jahre alt. Er wächst im Flüchtlingsheim auf, wo seine Großmutter ein „hart-herzliches Terrorregime“ errichtet. Und während sie damit beschäftigt ist, über andere zu schimpfen und ihren einzigen Enkel vor dem schädlichen Einfluss der neuen Welt zu beschützen, verliebt sich ihr Mann in eine andere Frau und sie bekommt es als Letzte mit. Was für andere Familien das Ende wäre, ist für Max und seine Großeltern jedoch erst der Anfang.
„‚Der Zopf meiner Großmutter‘ ist genau die Art von Literatur, die von Menschen sehr geschätzt wird, die zum Vergnügen lesen. Zum einen ist die Geschichte rau, mit stiller Komik, trockenem Witz, hat was von Woody Allen. Und gleichzeitig ist es eine Geschichte voll feiner Ironie, voller Feingefühl und Tiefgang.“ WDR

Moderation Julia Schröder

In Zusammenarbeit mit Buchhandlung Provinzbuch

Sa | 23.11. | 19.30 Uhr | Kaisersaal, Amtsgericht


Veranstaltungsort

Amtsgericht*

Amtsgericht*
Ritterstraße 8
73728 Esslingen am Neckar
Telefon (0711) 3962-0

Beschreibung

Anfahrt: Beschreibung
ÖPNV-Tipp: Halt Maille
Park-Tipp: Parkhaus Küferstaße.
Barrierefreiheit: Ja