Alle Veranstaltungen im Überblick

Aktueller Leporello | Vorschau
Aktuelle Reihen:
für Kinder: Miniakademie

Veranstaltung:
Es finden wieder vereinzelt Veranstaltungen statt.
Bitte informieren Sie sich zu Ihrem gewünschten Bereich auf der Homepage.

Sonntag, 15.11.2020

| 17-18 | 19.30-20.30
|

Württembergische Landesbühne - Schauspielhaus mit Podium 1 & 2

Beschreibung

Anfahrt: Beschreibung
ÖPNV-Tipp: Halt Maille
Park-Tipp: Parkhaus Küferstraße
Barrierefreiheit: k.A.

Ingo Schulze | Die rechtschaffenen Mörder

LesART - 26. Literaturtage in Esslingen am Neckar


LesART - 26. Literaturtage in Esslingen am Neckar


 

Als Ingo Schulzes Roman „Die rechtschaffenen Mörder" in diesem Frühling erschien, löste er große Begeisterung sowohl bei seinen zahlreichen Leser:innen als auch bei den Literaturkritiker:innen aus und wurde für den Leipziger Buchpreis nominiert. Ingo Schulze erzählt darin die Geschichte des Dresdner Antiquars, Norbert Paulini, vor und nach der Wende. Über vierzig Jahre lang durchlebt Paulini Höhen und Tiefen. Auch als sich die Zeiten ändern, die Kund:innen ausbleiben und das Internet ihm Konkurrenz macht, versucht er, seine Position zu behaupten. Doch plötzlich steht ein aufbrausender, unversöhnlicher Mensch vor uns, der beschuldigt wird, an fremdenfeindlichen Ausschreitungen beteiligt zu sein. Die Geschichte nimmt eine virtuose Volte: Ist Paulini eine tragische Figur oder ein Mörder?

„Bei Ingo Schulze ist es selten so, wie es zunächst scheint. Er liebt das literarische Vexierspiel. Und er legt gern Fährten aus, die er dann immer mehr verwirrt, um plötzlich ganz woanders wieder neu anzusetzen. Auch seinen neuen Roman ‚Die rechtschaffenen Mörder‘ sollte man nicht unterschätzen. Am Ende weiß man noch weniger als vorher, aber das immerhin bewusst. (…) Ingo Schulze zielt mit seinem Roman mitten in ein zeitgenössisches Unbehagen, mit ausgefeilten Fragen, Antworten und Leerstellen. Ein Buch, das ästhetisch wie politisch hoch reflektiert, aber voller Abgründe ist." DLF

Moderation Cornelia Ortlieb

In Zusammenarbeit mit Buchhandlung Die ZeitGenossen


Karten

Kartenvorverkauf ausschließlich bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen und unter https://www.reservix.de/p/reservix/group/352975?utm_medium=referral&utm_source=dynamic&utm_campaign=dynamic-prom-lb
In der Stadtbücherei findet, um Warteschlangen zu vermeiden, kein Kartenvorverkauf statt.
Vorverkaufsbeginn ab Samstag, 24.10., 11 Uhr.

Eintritt

Der Eintritt zu den Kinder- und Jugendveranstaltungen ist frei. Die Karten für die Abendveranstaltungen kosten je nach Veranstaltung zwischen 8 € und 10 € zuzüglich Servicegebühren und Versandkosten. Kulturpass-Karten kosten 2,50 € zuzüglich Servicegebühren und Versandkosten.

Die Veranstaltungen finden unter Einhaltung der im Zeitraum der LesART gültigen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg statt.
Die Autor:innen werden nicht vor Ort, sondern vorab Bücher signieren. Bitte bestellen Sie Ihr signiertes Exemplar bei der jeweiligen Buchhandlung, die bei der LesART unser Kooperationspartner ist.

 


Veranstaltungsort

Württembergische Landesbühne - Schauspielhaus mit Podium 1 & 2

Württembergische Landesbühne - Schauspielhaus mit Podium 1 & 2
Strohstraße 1
73728 Esslingen am Neckar

Homepage

WLB
Telefon (0711) 3512-3050

Beschreibung

Anfahrt: Beschreibung
ÖPNV-Tipp: Halt Maille
Park-Tipp: Parkhaus Küferstraße
Barrierefreiheit: k.A.